Liegt etwas im Argen ? Fokussiere ich meine Sorgen zu sehr ? Hilft dieser Fokus bei der Lösung ?

Diese Karte signalisiert, dass bereits Alles gut ist ! Dies bedeutet nicht, dass Du alles als schön empfinden sollst, aber wenn Du alles akzeptieren kannst, wie es ist, bist Du frei. Wenn sich diese Affirmation noch nicht hilfreich anfühlt, dann kannst Du beginnen, den Gedanken “Alles wird gut“ wirken zu lassen. Mit dem Ziel des Bewusstseins, dass Alles im göttlichen Sinne perfekt und gut ist. Hab Vertrauen in die Dinge, die geschehen und in den großen Plan. Öffne Dich Deinem Weg. Alles ist gut !

Welchen Bezug / Impuls habe ich zu Atlantis ? Welche Gefühle spüre ich beim Gedanken an Atlantis in mir ?

In Atlantis lag der Schwerpunkt auf den Kräften des Geistes im Einklang mit der Natur – und dessen unbegrenzte Möglichkeiten. Du kannst eine spürbare Steigerung der kollektiven Bewusstseinserhöhung feststellen und die Kraftveränderung und Auswirkungen Deiner Gedanken beobachten. Achte auf das, was Du denkst und bist. Du hast die Verantwortung für jeden Deiner Gedanken. An diesem Mangel an Verantwortung ist Atlantis zugrunde gegangen und nun kommt es darauf an, diese Fehler nicht erneut zu begehen.

Abschied ? Trennung ?  Bei sich  selber ankommen !  Sein eigenes „Ich“ finden.

Es ist wichtig die Harmonie zwischen dem höheren Selbst und dem eigenen Ego zu finden, die eigene Balance. Achte hierzu nun auf Deine Gedanken und Gefühle gleichermaßen! Sei nicht verschlossen oder urteilend. Eine gute Beziehung zum eigenen Ich ist wichtig, denn daraus ergeben sich alle weiteren Beziehungen zu Anderen und zum Göttlichen. Übe Achtsamkeit, indem Du Dir kurz Zeit nimmst und das, was Du gerade tust, mit Deiner vollen Aufmerksamkeit tust. Atmen, gehen, denken, unruhig sein – egal. So kommst Du zu Dir !

Für was möchte ich mich bedanken ? Wem möchte ich „Danke“ sagen? Nehme ich Dinge als selbstverständlich hin ? Dein Leben ist unendlich kostbar, jeden Tag, so wie es ist. Besonders durch die Begrenztheit ist es so wertvoll und einzigartig. Sich zu bedanken ist u. a. wichtig, um Wertschätzung und Respekt auszudrücken. Dies kann auch sich selbst gegenüber von großer Bedeutung sein. Du kannst beginnen, indem Du Dir für jeden Atemzug „Danke“ sagst. Vielleicht fällt Dir auch spontan eine Person ein, bei der Du Dich bedanken möchtest. Dann ist es jetzt Zeit dafür !  

Achte ich die Schöpfung? Respektiere und schätze ich Jeden, wie mich selbst? Das Wort Demut entsteht dem Ursprung nach aus den Worten „dienen“ und „Mut“. Sie sind uns oft fremd geworden, da wir manchmal vergessen, dass es etwas Größeres gibt, als uns und unsere Weltsicht. Wer demütig denkt und handelt stellt höhere Ziele über die Eigenen. Demut ist die wichtigste Übung im Umgang mit seinem Ego und vermeintlich unwichtigeren Dingen oder Personen. Eine Meditation über die Bedeutung von Demut kann hier helfen. Schätze das Wunder !

Wie stehe ich zu Mutter Erde ? Bin ich genug in der Natur ? Bin ich bereit für einen Wandel? Als Teil von Mutter Erde ist es wichtig, sich regelmäßig mit ihr zu  verbinden. Hilfreich ist es zu visualisieren, wie man z. B. Wurzeln schlägt und tief ins Erdreich wurzelt. Eine gute Erdung ist wichtig für unsere spirituelle und körperliche Entwicklung. Nutze dies, um gute Energie aufzunehmen- Atme tief! Finde zurück zur Natur, fühle mit allen Wesen und Geschöpfen und werde so zu Deiner wahren Natur – zu dem der Du wirklich bist. Bedeutung: wandelnd, umwandelnd, verändernd, Fruchtbildung

Brennt etwas in mir ? Habe ich zuviel Energie ? Bin ich ständig in Zeitnot ? Fehlt mir Antrieb ?

Feuerenergie kann für zu viel Temperament oder auch für zu geringen Antrieb stehen. Das hängt schlicht von der Menge ab, die verfügbar ist. Prüfe, ob Du Dich aktuell eher gereizt oder lethargisch wahrnimmst. Feuer schützt, indem es das Wilde vertreibt und schafft Neues, indem es das Alte zerstört. Es ist eine schöpferische Energie. Bedeutung: Ausgestaltung, dynamische Phase, Aktion

Es wird Zeit ! Lange ist etwas gereift und möchte nun zur Blüte und zur Ernte kommen. Lausche in Dich hinein. Wahrscheinlich weißt Du längst, welches Thema oder Projekt bereits auf die Realisierung wartet. Jeder ist Schöpfer seiner Realität, auch wenn man „Nichts“ tut. Das aktive Handeln beinhaltet jedoch die Möglichkeit, auch aktive Resonanz zu erfahren. Vielleicht solltest Du Dir einen Baum suchen und Dich von der Kraft des Wachstums und der Beständigkeit inspirieren lassen. Die Energie der Bäume kann sehr hilfreich sein. Bedeutung: Aufbruch, Entwicklung eines Handlungsimpulses, Expansion, Steigen.

Kann ich einen kühlen Kopf bewahren ? Kann ich mit Chaos umgehen ? Atme ich richtig und bewusst ? Bei zuviel Luft geht die Erdung verloren und mit zu wenig Luft ist das Denken nicht flexibel genug. Ein ruhiges Abwägen ( Pro& Contra) in der aktuellen Situation ist hier hilfreich.

Luft ist das Element der Verständigung und der Leichtigkeit. Diese Eigenschaft ist nun an Deiner Seite und unterstützt Dich in Deinem Tun. Bedeutung: Leichtigkeit, Veränderung, Bewegung, Dynamik, Rhythmik.

Eingerostet ? Wo bin ich unbeweglich ? Habe ich Angst, mich on etwas zu lösen ?

Ist das Element Metall in Harmonie, steht es für Disziplin, Gerechtigkeit und Ordnung.

Dafür ist es nötig, aus negativen Zuständen oder festgefahrenen Situationen herauszufinden.

Vielleicht solltest Du Deinen Stoffwechsel auf Mineraliendefizite prüfen lassen.

Frage Dich: Wo in meinem Leben muss ich meinen Standpunkt wahren ?  Bedeutung: Reife, Kontraktion, Kondensation, Ablösung, Sinken

Bin ich im Fluß ? Kann ich zuhören und reflektieren ? Bin ich diplomatisch ? Wasser zeigt an, dass Ruhe und Beobachtungsgabe gefordert sind. Es könnte auch sein, dass Du in Abhängigkeiten bist, die Du hinter Dir lassen solltest. Je besser dies gelingt, umso leichter wird der Lauf der Dinge sein. Stell Dir einen Bach vor. Wasser symbolisiert auch spirituelle Wiedergeburt und die Gefühle, die Du Dir gegenüber hast. Nimm Dir kurz Zeit und Frage Dich: Was fühle ich ? Bedeutung: Betrachtung, Lageerfassung, Ruhe

Habe ich getan was nötig ist ? bin ich verkrampft auf das Materielle fixiert ? Kann ich entspannt annehmen, was kommen will ? Erfolgt kommt meist, dann wenn wer nicht erzwungen wird. Hier ist Leichtigkeit gefordert, gepaart mit der Eigenschaft, Erwartungen loszulassen. Wenn dies gelingt, und das Nötige getan ist, steh dem Erfolg nichts mehr im Wege. Wird diese Kare gezogen, so zeigt sie einen größeren Erfolg, Durchbruch oder Schub im Transformationsprozess an. Der Moment stimmt und das Ergebnis ist sicher, wenn auch vom aktuellen Standpunkt, nicht konkret vorhersehbar.

Wünsche ich mir Frieden ? bin ich im Frieden mit mir und anderen, ? Welcher Bereich in Deinem Leben fällt Dir spontan ein, wo Frieden fehlt ? Es kann Frieden gegenüber anderen Personen oder der innere Friede gemeint sein. Ohne Harmonie des Friedens sind Konflikte abzuösehen. Bist Du mit Deinem inneren Kind im Frieden ? Trainiere weiterhin Mitgefühl und Achtsamkeit – so entsteht Frieden. Diese Karte dient  Dir auch zum Schutz gegen Dein einengendes Ego. Sie ist auch ein Spiegel, der Dir helfen will, Deinen Freiraum zu finden und zu bewahren.

Wie oft lache ich ? Freue ich mich mit Anderen ? Kann ich mich für Andere freuen ?  

Freude möchte in Dein Leben kommen ! Ohne Freude fehlt das Licht im Herzen. Höre auf Dein Herz und übe es, Dich an kleinen und alltäglichen Dinge zu freuen. So erkennst du jeden Tag mehr Dine, an  denen Du Dich freuen kannst.  Gelingt Dir dies, entstehen leicht freudige Synergien, die Dich bereichern, Energien, die vorher blockiert und nicht spürbar warn. Diese leichte Energie durchdringt alles, was vorher grau war und beleuchtet wundervolle Dinge, die verborgen lagen.

Lebe ich in Fülle ? Gestehe ich mir Fülle zu ? Wenn Dein Fokus auf Dingen oder Gefühlen liegt, die Du nicht hast und darum „brauchst“, bleibt Dein Fokus auf „Mangel“ und Du blockierst die Fülle. Betrachte das Motiv und lasse die Information des Bildes „Fülle“ Deine Zellen inspirieren. Auch hier hilft Reflektion übe mögliche Ursachen und Visualisieren von Fülle. Oft leitet dieses Motiv eine Phase des Gelingens und positiver Erfolge auf materieller und emotionaler Ebene ein. Fülle ist natürlich, sie ist überall, wenn wir ihr keine Steine in den Weg legen.

Lebe ich gesund ? Tue ich das mir Mögliche ? Achte ich auf meine Ernährung und die Energien, mit denen ich mich umgebe ? Schütze ich mich genug ? Wenn die Gesundheit im Ungleichgewicht ist, ist es wichtig, die Ursachen dafür zu erkennen. Oft wissen wir darum,  schieben jedoch andere Ursachen vor und hoffen, wir können auch  ohne das Bekannte zu bearbeiten, genesen.  Gesundheit ist auch die Psychologie des Bewusstseins. Wenn wir ehrlich an einem gesunden Bewusstsein arbeiten, ist dies der beste Weg zur Gesundheit.

Was bedeutet Glück für mich ?  Bin ich glücklich ? Habe ich mein Glück in der Hand ? Ist Glück Zufall, Schicksal oder Resonanz ? „Das Glück kommt zu denen, die lachen“ heißt es – also lächle ! Dies mach auf den ersten Blick spöttisch klingen, doch dahinter verbirgt sich viel Weisheit, Erkenntnis und Wahrheit über den Mechanismus Glück. Mache das Glück zu Deiner tägichen Aufgabe und staune!  Diese Karte zu ziehen bedeutet, dass das Glück vor Dir steht ! Nimm es an, umarme es und freue Dich daran. Selbst wenn Du es nicht sehen kannst, breite Deine Arme aus!

Wie wichtig ist mir Harmonie ? Achte ich darauf, auf meine Umgebung harmonisch zu wirken und dabei  echt zu sein ?  Die Basis für echte Harmonie ist Liebe, Respekt und Authentizität. Wer Harmonie einen echten Stellenwert in seinem Weltbild einräumt, der öffnet dieser Energie die Pforten. Nun ist es Zeit für Harmonie ! Durch sie  kannst Du geistige Blockaden lösen und Selbstheilungskräfte aktivieren. Der Fluss der Lebensfreude und Lebensqualität kommt wieder in Bewegung und Du spürst deutlich, wie schön sich das anfühlt. Atmen entspannt ein- und aus !

Was möchte ich heilen ? Kann ich das zu Heilende annehmen ? Bejahe ich das Gefühl, welches ich beim Hinschauen habe ?  Um Heilung zu erfahren, solltest Du Dich dem Punkt mit offenem Herzen zuwenden und die Gefühle, die kommen, bejahend annehmen. Ein Hinschauen mit blockierender Geisteshaltung führt zur Stärkung der Ursache, nicht zur Auflösung. Heilung ist die höchste Energie der göttlichen Quelle und der Heiler ist lediglich Mittler. Dieser Heiler steckt in jedem von uns. Verbinde Dich mit der göttlichen Quelle, frei von Ego und Emotion.

Wie weit kann ich mich öffnen ? Fällt es mir leicht zu vertrauen ? kann ich die Beherrschung abgeben ? Ohne wirkliche Hingabe ist lebendige Leidenschaft nicht möglich. Dies trifft auf jede Art von Situationen zu, in der Partnerschaft, im Berufsleben und sich selbst gegenüber. Hingabe ist das, was von Natur aus stattfindet, wenn wir unsere Erwartungen ahrnehmen und loslassen. Folge den Impulsen des Herzens, gib dich hin und vertraue Deinen Eingebungen. Nimm die Erfahrungen, die kommen, an und Du wirst das Leben spüren.

Fühle ich Liebe Allem gegenüber ? Ist meine Liebe bedingungslos ? Die Christus-Energie ist gekennzeichnet von bedingungsloser Liebe, die alle Wesen und jede Stelle im Universum erreicht. Sie ist die Schwingung der Liebe, die Energie des Herzens und die Energie des Einheitsbewusstseins, da sie in allem und jedem ist, sowie sei Alles und Jeder ist. Du bist bedingungslos geliebt, so wie Du bist. Du bist akzeptiert, ohne Wertung und Erwartung. Dieses Gefühl in dir verstärkt sich mit jeder Tat der Liebe, die Du bedingungslos vollbringst. Handle aus Liebe, dann handelst Du im Geiste Jesu Christi.

Habe ich genug Kraft, um weise zu sein und barmherzig zu handeln ? Diese Karte ist eine besondere und sehr intensive Karte, da sie Dir konkret zeigt, welche Werkzeuge Du nutzen solltest, um so positiv wie möglich für alle Beteiligten zu agieren.  Jetzt hast Du die Kraft, Dein Selbst als Wahrheit zu erkennen und Dich aus dem Schlaf der Bedingungen zu erwecken. Deine Barmherzigkeit ist mehr als Mitgefühl – sie bedeutet vor allem, auch Unangenehmes zu ertragen und sich für Etwas / Andere einzusetzen. Schöpfe aus der Gerechtigkeit in Dir.

Bin ich aufrichtig ? Wie stehe ich zu Notlügen und kleinen Schwindeleien ? Licht selbst wirft keine Schatten. Das Licht ist nun da, der Schatten liegt endlich hinter Dir. Du bist jetzt auf einem lichtvollen Weg. Erfühle das Licht in Dir und weite es aus. Prüfe Dich und Deine Einstellung zu scheinbar „kleinen“ Unwahrheiten. Es gibt keine kleine, unwichtige Wahrheit und auch Nichts, was aus dem großen Zusammenhang ausgegliedert werden kann. Die Zeit der Anstrengung ist vorüber und der nötige Wandel ist jetzt abgeschlossen. Eine lichtvolle Phase beginnt – leuchte aus vollem Herzen.  

Habe ich mich als Kind verstanden gefühlt ? Wie nehme ich die  junge Generation wahr ? Schlummern in mir besondere Fähigkeiten ? Lichtkinder sind unsere Wegbegleiter für den neuen und nötigen Bewusstseinswandel. Arbeite mit Deinem inneren Kind und den Themen dieser Zeit. Lausche auf das, was Dein inneres Kind Dir sagen will. Nimm es an und erinnere Dich an die Zeit, in der Du Deine Träume  als wahrhaftig empfunden hast, als Quelle der Kraft und Kontaktmöglichkeit zu Deinem göttlichen Selbst. Als Lichtkind erinnerst Du Dich an Deinen Seelenauftrag, Deine Mission, die Du hier auf der Erde erfüllen möchtest.

Bin ich dankbar für das, was ich habe ? Für den, der ich bin ? Für das Leben, welches ich führen darf ? Liebe ist fest mit Dankbarkeit verknüpft. Wer dankbar ist, erkennt die wesentlichen Dinge und kann sich auch im Alltag über immer mehr Dinge freuen. Dies führt zu einer liebevollen Wahrnehmung und einer dankbaren Lebenseinstellung. Wer liebt und dankbar ist, ist glücklich. Wer glücklich ist, dem erschließen sich die Wunder dieser Welt. Sei Dir der höheren Kräfte bewusst und dankbar für Deinen Weg. Du bist einzigartig und aus Liebe geboren – Danke dafür.

Welchen Stellenwert hat die Liebe in meinem Leben und Weltbild ? Was tue ich dafür, um in der Liebe zu sein ? Liebe ist gütig und freut sich über Wahrheit. Kommuniziere über Dein Herz mit Deinen Mitmenschen und der Natur. So spürst Du die Liebe wachsen und die Verbundenheit. Die alles vereint. Du darfst Deine Bedürfnisse und Gedanken kommunizieren, aber Liebe selbst sollte bedingungslos sein. Liebe ist das Wertvollste, war wir empfingen, geben und teilen dürfen. Liebe kann alles wandeln, wie der kleinste Funke, der die tiefste Dunkelheit erhellt. Es ist nun Zeit für Liebe – Liebe ist Deine Natur !

Gibt es etwas, was ich (be-)-reinigen möchte? Habe ich ein reines Gewissen ? Wir sind neben dem menschlichen und körperlichen Aspekt auch ein energetisches Wesen. Für unsere Seele ist Reinigung und Schutz ebenso wichtig, wie Hygiene für den Körper. Im Laufe der Zeit sammelt sich immer wieder etwas Staub und Flecken entstehen in unserem Leben. Widme Dich der inneren Reinigung und gib Dir die Chance, tiefere Punkte zu finden und zu klären. Meditation oder Gebete helfen und unterstützen Dich bei der inneren Reinigung. Du kannst auch eine weiße Lichtsäule visualisieren und Dich dort  hineinstellen.  

Bin ich innerlich ruhig ? Fühle ich mich ausgeruht ? Bestimmt Hektik oder Ruhe mein Alltag ? Zur Ruhe kommen, die innere Mitte finden, Botschaften, die wir kennen und theoretisch enstreben. Nun ist es angesagt, dies auch praktisch zu üben, damit Ruhe sich auch tatsächlich einstellen kann.

Beginne sofort, indem Du ruhig und tief ein- und ausatmest... und wiederhole in Gedanken das Wort RUHE beim Ausatmen. Wiederhole dies drei Mal und spüre die Veränderung. Solche Mini-Meditationen sind auch im Alltag jederzeit und überall möglich.

Bin ich in der Liebe ? Liebe ich mich selbst ? Bin ich mir genug, so wie ich bin ? Das Motiv „Selbstliebe“ ist ein Mantra und besteht aus „ich liebe mich – ich bin mir selbst genug“. Das Wichtigste beim Thema Selbstliebe ist es, anzunehmen wie Du bist, mit allem, was Dich ausmacht. Auch Deine Schattenseiten darfst Du akzeptieren, nur so kannst Du dies in Liebe transformieren. Ein Ignorieren oder Verdrängen hilft nicht.  Es lässt diesen Aspekt nur unbeobachtet weiter schwelen, bis er an die Oberfläche kommt. Als erster Schritt kannst Du Dich umarmen, richtig, körperlich… oder auch nur geistig, wie Du möchtest. Atme dabei sanft.

Möchte ich etwas verändern ? Habe ich Träume ? Bin ich der, der ich denke zu sein ? Transformation geschieht ständig und doch gibt es  Prozesse, die sich in ihrer Intensität und Erfahrbarkeit deutlich voneinander unterscheiden. Unsere Realität wird von uns oft verzerrt wahrgenommen. Richte den Blickwinkel Deiner Betrachtung auf das Wiederkehren der zeitlosen, wahren Identität. Erkenne das Einssein, das über den Tod hinaus existiert. Wenn Du ein Ziel vor Augen hast, ist es nun an der Zeit, darauf zuzugehen! Bleibst Du stehen, wird Dein Ziel nicht näher kommen. Wenn Du jetzt losgehst, kommst Du garantiert ans Ziel.

Vertraue ich dem Weg des Lebens ? Weiß ich, dass alles, was geschieht zu meinem Besten ist ? Vertraue ich dem großen Plan ? Urvertrauen ist verant-wortlich dafür, dass wir bedingungslose Liebe leben können, ohne diese zu instrumentalisieren. Hast Du das nicht so erfahren oder empfindest Du dies anders, so ist es ab diesem Moment möglich, Deine Zellen mit dieser Schwingung zu versorgen. Betrachte für einige Zeit das Motiv URVERTRAUEN. Atme dabei entspannt und fühle in Dich hinein. Wiederhole dies in den folgenden zwei Tagen und achte dabei genau auf Deine Empfindungen.

Kann ich verzeihen ? Bin ich nachtragend ? Bin ich im Reinen mit meiner Vergangenheit und Geschichte ? Sicher gibt es Gründe, um über sich oder einen Anderen enttäuscht zu sein. So hat jedes Trauma und jeder Verletzung seine Ursache. Karmisch gesehen ist doch auch jede Ursache nur eine Reaktion im ewigen Wechselspiel. Ein Durchbruch dieser Spirale in die Freiheit des Durchatmens ist nur mit Vergebung möglich. Durch Vergebung kann Heilung auf ganz großer Ebene entstehen, nachhaltig und wunderbar. Öffne Dein Herz – beginne jetzt.

 

Bin ich unzufrieden ? Fehlt mir etwas zu meinem Glück ?

Unzufrieden sein bedeutet, mit dem was Du hast, nicht gllücklich sein zu können. Wenn Du aber auch mit wenig zufrieden sein kannst, bis Du frei und unabhängig. Frage Dich, warum Du unzufrieden ist. Wer oder Was könnte Dich zufrieden stellen ? Tatsächlich zufrieden sein kannst Du nur, wenn Du Zufriedenheit, also Frieden in Dir hast. Fehlt Dir dies, wird Dich nichts zufrieden stellen können. Verlasse diese Projektion und lausche tief in Dich hinein. Auch hier ist es hilfreich, mit dem Motiv zu meditieren oder es zu visualisieren.

Gabriele Brünker
Praxis für Lebensberatung
AMQ®Practitioner
Ayurveda-Massagen
Buchenweg 16
51789 Lindlar
Termine nach Vereinbarung
Mo - Fr. 9 - 18 Uhr
Tel 02266 / 464  493
                                           

AstroMatrixQuantenmethode

" Lösung von Blockaden auf allen Ebenen mit der AMQ®-Methode - leicht - effizient - tiefgehend und nachhaltig"

      

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LEBENSBERATUNG GABRIELE BRÜNKER 2016